CE-Kennzeichen oder CE – Kennzeichnung

Das CE-Zeichen garantiert, dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller gemäß EU-Verordnung 765/2008, dass das Produkt alle rechtlichen Anforderungen erfüllt. Die Abkürzung „CE“ bedeutet “Communauté Européenne”, der französische Begriff für „Europäische Gemeinschaft“. CE steht für EU-weite harmonisierte Vorschriften.

Definition

Die CE-Kennzeichnung wurde vorrangig geschaffen, um dem Endverbraucher sichere Produkte innerhalb der Europäische Union, zu gewährleisten.

Ziele: Teilnahme am freien Warenverkehr, Sicherheit-, Gesundheitsschutz

Mit den Produktprüfungen und der CE-Kennzeichnung signalisieren die Hersteller die Qualität und Sicherheit ihrer Produkte. Sie dokumentieren damit die Konformität mit den geltenden EU-Richtlinien und senken das Haftungsrisiko durch Anwendung dokumentierter Sicherheitsstandards. Das bietet einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und gilt als „Reisepass“ für den europäischen Markt. Bei missbräuchlicher Verwendung führen die Mitgliedstaaten auch Sanktionen ein, die bei schweren Verstößen strafrechtlicher Natur sein können.

Anbringung des CE-Kennzeichens

Mit der CE-Kennzeichnung wird Konformität mit allen Verpflichtungen bescheinigt, die der Hersteller in Bezug auf das Erzeugnis aufgrund der Gemeinschaftsrichtlinien hat, in denen ihre Anbringung vorgesehen ist. Insofern stellt die Person welche die Anbringung vornimmt oder vornehmen lässt, sicher, dass das Produkt allen europäischen Richtlinien zur Produktsicherheit die auf das Erzeugnis Anwendung finden, Rechnung trägt. Dies beinhaltet auch die damit zusammenhängenden Bewertungsverfahren. Die CE-Kennzeichnung erfolgt im Verlauf der Produktionsüberwachungsphase und wird gut sichtbar, leserlich und dauerhaft befestigt. Sie darf nur durch den Hersteller oder seinen Vertreter angebracht werden.

Bauteile und Zubehör

Alle Zubehör- und Konstruktionsteile von Primoss sind CE-gekennzeichnet und somit eine zusätzliche Sicherheit für höchste Qualität. Weiters sind, wo es der Gesetzgeber zuläßt auch unsere Brandschutztüren und Tore mit dem CE-Zeichen versehen und sind somit Garant für höchste Sicherheit nicht nur im Brandfall.

Quellen: Handelskammer Bozen – TÜV Rheinland

Ähnliche Artikel

Wie montiere ich
Brandschutztüren richtig?

Um Brandschutztüren fachgerecht zu montieren, muss zuerst die beiliegende Montageanleitung genau gelesen werden.

Schallschutztüren Primoss

Lärm senkt die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und kann sogar krank machen. Deshalb ist Schallschutz wichtig.

Antimikrobielle Beschichtungen

Um ein in jeder Hinsicht qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten, ist es unerlässlich, der Hygiene besondere Aufmerksamkeit zu widmen...

Angebot anfordern

Füllen Sie das Formular aus, um kontaktiert zu werden
*= Pflichtfelder
Seit Jahrzehnten beschäftigen wir uns mit Türen, Tore und Zargen in der Baubranche.
Gewerbegebiet Nord 5
39040 Auer (BZ) Italien
Tel. +39 0471 054667
info@primoss.it
© 2021 Primoss srl/GmbH - P. IVA: 01390870218 | Privacy Policy | Cookie Policy | Powered by LARS.it
de_DE
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram